Veranstaltungen

Alzheimertag

Wie schon der deutsche Schauspieler Gustav Knuth sagte: „Alle wollen alt werden, aber nicht alt sein.“ Leider liegt es in der Natur der Sache, dass wir Menschen im Laufe unseres Lebens nicht nur Weisheit, sondern auch Falten, körperliche und geistige Einschränkungen erlangen. Das stellt im Hinblick auf dem demografischen Wandel nicht nur Gesellschaft und Politik vor großen Herausforderungen.

Gerade die Angehörigen, die tagtäglich die Versorgung und Betreuung eines Menschen mit Demenz übernehmen, müssen sich den ständig ändernden Anforderungen und Herausforderungen stellen. Neben den vielen Möglichkeiten in der Organisation der Versorgung des Erkrankten, wie zum Beispiel die Betreuung im häuslichen Umfeld, ambulante Pflege, Tagespflege, Verhinderungs- und Kurzzeitpflege, vergessen viele Pflegende sich selbst.

Bei den oftmals schleichenden Prozessen der Steigerung von Zuwendung, Betreuung und körperlichen Einsatz, vernachlässigen viele pflegende Angehörige, dass die Selbstpflege ein wichtiger Aspekt im Versorgungssystem ist. Denn geistige und körperliche Kraft ist keine unerschöpfliche Quelle. Sich regelmäßig Auszeiten zu planen, über Krankheitsbilder und Unterstützungsmöglichkeiten zu informieren sowie der Austausch mit anderen Menschen sind wichtige Bestandteile, um die Pflege- und Betreuungskompetenz zu erhalten.

Die Fachstelle Demenz berät und informiert Sie gerne.

Rund um den Welt-Alzheimertag, am 21.September 2021 finden viele Veranstaltungen statt: Gesprächskreise für Pflegende, Demenzkurse für Angehörige und Interessierte aber auch Informationsveranstaltungen z.B. zum Thema Haftungsrisiko bei Demenz und Kurmaßnahmen für pflegende Angehörige.

Auf der Internetseite www.caritasverband-dueren.de und unter der Telefonnummer 02421 9676 14 erhalten Sie weitere Informationen.

Einige Veranstaltungen im Rahmen des Welt-Alzheimertages:

06.09.2021 Gesprächskreis für Pflegende Angehörige von 10:00 – 11:30 Uhr. Seminarkapelle, Friedrichstraße 11, 52351 Düren

16.09.2021 Hands-on Dementia (Demenzsimulator) von 18:00 – 19:30 Uhr Seminarkapelle, Friedrichstraße 11, 52351 Düren

22.09.2021 Infoveranstaltung „Haftungsrisiko bei Demenz“ von 18:00 – 19:30 Uhr Tagespflege St. Georg, Artilleriestraße 66, 52428 Jülich

23.09.2021 Beginn Demenzkurs für Angehörige und Interessierte 10x von 17:00 – 20:00 Uh, Seminarkapelle, Friedrichstraße 11, 52351 Düren Daniela Groß, Fachstelle Demenz der Caritas Düren-Jülich

 
Daniela Groß, Fachstelle Demenz des Caritasverbandes Düren-Jülich

Wortgottesdienst zum Erntedankfest 

 

Schmecket und sehet,

wie freundliche der Herr ist.

Wohl dem,

der auf ihn traut.

Psalm 34,9 

 

03. Oktober 2021

9:30 Uhr

St. Michael Echtz

 

Bitte beachten Sie die Möglichkeit zur Anmeldung für diese Veranstaltung.

Erntedank 2021

 

Gebet zum Tag der Deutschen Einheit

Patronatsfest

Transitus

 

Liebe Messdienerinnen,
liebe Messdiener,

nach langer Zeit freuen wir uns, euch zu einem aufregenden Tag einladen zu können. Weil die Pandemie uns so lange nur wenig Spielraum für gemeinschaftliche Aktionen ermöglicht hat, wollen wir zusammen mit euch einen wunderschönen Messdiener*innen-Tag im Phantasialand verbringen.

Dieser findet am Samstag, den 09.10.2021 statt.

Treffpunkt ist um 8:45 Uhr an der Herz-Jesu-Kirche in Hoven. Von dort aus geht es mit einem Reisebus der Firma Breuer ins Phantasialand. Um 20 Uhr endet unser gemeinsamer Ausflug wieder in Hoven an der Kirche.

Da der Tag auch als Dankeschön für euer Durchhalten in der Pandemie und euren treuen Dienst am Altar gedacht ist, haben wir den Teilnahmebeitrag für euch auf 15,00 € pro Person reduzieren können.

Die Plätze für unsere Fahrt sind begrenzt. Deshalb meldet euch bitte so schnell wie möglich an.

Anmeldeschluss ist Donnerstag, der 23.09.2021.

Bitte überweist bis dahin auch euren Teilnahmebeitrag. Was ihr am besten für den Tag in eurem Gepäck habt und welche Corona-Regeln zu beachten sind, erfahrt ihr in unserem Infoschreiben. 

Wir freuen uns auf einen spannenden und erlebnisreichen Tag mit euch und grüßen euch bis dahin ganz herzlich!

Für das Vorbereitungsteam
René Streitenbürger

 

Save the Date Messdienertag

 

Anmeldeformular und Infos  

 

 

 

 

weitere Informationen ...

24. Oktober 2021 Weltmissionssonntag

„Lasst uns nicht müde werden, das Gute zu tun“

Herzliche Einladung zum Gottesdienst am 24.10.2021 um 11:00 Uhr in St. Peter Birkesdorf (Anmeldung nicht vergessen)

Der "Eine-Welt-Kreis" verkauft anschließend faire und handwerkliche Produkte und lädt ab 14 Uhr zum Basar und Waffelessen in den Pfarrsaal ein.

Die zu diesem Zeitpunkt geltenden Corona-Regelungen für den Besuch der Veranstaltung entnehmen sie bitte den Vermeldungen und Aushängen im Oktober.

akew logoGerne treffen wir sie auch schon auf dem Patronatsfest (hl. Franziskus) am 3. Oktober in St. Peter Birkesdorf. Der Erlös des Verkaufs kommt unseren Projekten in Malawi und Brasilien zugute.

Im Monat Oktober der Weltmission erhalten sie kostenlos in allen Kirchen der GdG diese „missio@home“-Tüte.
Damit kann der Monat der Weltmission auch zu Hause gefeiert werden.

Darin enthalten sind:

  • Rezeptkarten mit nigerianischen Gerichten
  • „Fratelli-tutti“-Würfel zur spielerischen Beschäftigung mit der Papst-Enzyklika
  • Teelichtbanderole „Lasst uns nicht müde werden, das Gute zu tun“
  • Aufkleberbogen
  • 24 Tagesimpulse bis zum Sonntag der Weltmission
  • Kurzandachten für die ersten drei Wochen im Oktober zur Vorbereitung auf den Sonntag der Weltmission
  • Gebetskarte
  • Spendentüte zum Sonntag der Weltmission

Den missio-Aktionsfilm „Passion for Peace“ und weitere Filme zum diesjährigen Weltmissionssonntag finden sie auf der Internetseite der GdG oder Missio Aachen:
https://youtu.be/vmzEHOBizH4 

Warum die Kollekte 2021 so wichtig ist

Die Solidaritätskollekte am Weltmissionssonntag ist für die Kirche in den ärmsten Regionen der Welt überlebenswichtig. Ohne sie wäre die diakonische und pastorale Arbeit vielerorts nicht möglich. Aufgrund der Coronapandemie werden viele Gemeinden weiterhin nur eine geringe Kollekte halten können. Der Solidaritätsfonds wird nicht ausreichen. Bitte helfen Sie mit und unterstützen Sie die Kollekte!

 

weitere Informationen ...