Berichte aus dem Gemeindeleben

05.05. - 11.05.2024 Fußwallfahrt nach Trier, Motto: Hab festen Mut und hoffe auf den Herrn

19.07.2024 Tag der Vereieine in der Arnolduswoche

15.09.2024 Messe anlässlich der 50. Wallfahrt am Pilgerkreuu "Lichte Hardt"

Sept./Okt.   Herbsttreffen

25.09.2024 Brudermeisterversammlung in Rommerskirchen

26.10.2024 Bruderschaftstag in Aachen-Forst. Beginn 15:00 Uhr

Bildschirmfoto 2023 12 14 um 12.49.16

Matthiaslogo

 

Pilgerkreuz aufwendig restauriert

 

Wie viele andere Bruderschaften hat die SMB Arnoldsweiler auch ein Wallfahrtskreuz aufgestellt. Es steht auf dem (Wander-)Parkplatz „Lichte Hardt“ in der Gemeinde Dahlem an der Straße nach Udenbreth/Hellenthal nahe des Kreisverkehrs Richtung Berk, Hallschlag-Dahlem-Schleiden 

(Navi: Parkplatz Lichte Hardt, Dahlem; Position: N50° 24.847' E6° 26.252').

Dieses Kreuz war sanierungsbedürftig und wurde deshalb im August 2023 abgebaut, um es aufzuarbeiten. Beim Entfernen des alten Lacks stellte sich heraus, dass auch das Holz teilweise stark marode war. Dadurch war die Restaurierung aufwendiger als erwartet. Anfang November 2023 konnten die Arbeiten abgeschlossen werden und das Kreuz wieder an seinem angestammten Platz montiert werden. 

Jetzt freut sich das Kreuz wieder auf die Besucher, die den Parkplatz in jeder Jahreszeit für schöne Ausflüge in den Zitterwald, in das Naturschutzgebiet des Lewertbachs oder in die Schneifel nutzen. Natürlich wird das Kreuz auch wieder eine Station der Fußwallfahrt nach Trier im kommenden Jahr sein. 

Diese Fußwallfahrt der SMB Arnoldsweiler wird vom 5. Mai bis zum 11. Mai 2024 stattfinden.

20231101 122027 

Zur Geschichte des Kreuzes: 

Es ist ein altes Grabkreuz, das liebevoll restauriert und im Okt. 1982 aufgestellt wurde. 

Bei der Wallfahrt 1983 wurde es von Pfarrer Wyrsch eingesegnet. 

1990 überstand es unversehrt den Sturm "Wibke", der in diesem Waldstück großen Windbruch verursachte. 

1993/94 wurde es erstmals und im Herbst 2002 erneut saniert. 

Eine neue Restaurierung war dann 2005 erforderlich, weil Vandalen am Korpus die Füße abgebrochen hatten.

Michael Krumbach

Unser Messdienerausflug20230909 160028

9.9.23 - ein herrlicher Spätsommertag, perfekt für einen Ausflug!

Die Messdienergruppe aus Arnoldsweiler fuhr nach Aachen in den Kletterwald und verbrachte dort einen tollen Tag. Auf den verschieden schwierigen Parcours konnte man seine Fähigkeiten ausprobieren. Und: sich gegenseitig helfen, Mut zusprechen und gemeinsam handeln - das war super für unsere Gruppe. Beim Hamburger Essen ließen wir das gemeinsame Erlebnis schließlich ausklingen. Falls wir Interesse geweckt haben, über 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

kannst du dich gerne über uns informieren!

Arnoldusoktav 2022 – DANKE 

Dankbar sehen wir auf die Arnoldusoktav im Juli zurück! Besonderen Dank dem Arnolduskomitee für die Planung und Umsetzung! 

Von ganzem Herzen danken wir allen für ihre großzügige Geldspende in der diesjährigen Arnoldusoktav! Gegen eine Spende konnten die gesegneten „Arnoldusbrote“ mitgenommen werden. Dieser Spendenerlös plus der Kollekten während der Arnoldusoktav sowie einer Spende der KFD beträgt: 

1206,47 €

Ganz im Sinne des Heiligen Arnoldus geht dieser Erlös an das caritative Projekt „Lebensmittelausgabe in Nord-Düren“ in unserer GdG St. Franziskus.

Arnolduskomitee Arnoldsweiler 

Arnoldsweiler

Messdiener und Ostern

Auch wenn die Corona-Regelungen voraussichtlich gelockert werden, ist die Pandemie noch immer ein Handicap bei allen Aktivitäten. Daher hat die Messdienergemeinschaft in Arnoldsweiler in ihrer Gruppenstunde beschlossen, dass wir in diesem Jahr nur das traditionelle Rassseln durchführen, d.h. die Messdiener werden an

Karfreitag und Ostersamstag jeweils um 7 Uhr, um 12 Uhr und um 19 Uhr mit ihren Holzrasseln durch Arnoldsweiler ziehen,

weil an diesen Tagen die Kirchenglocken nicht läuten.

KlapperUm Kontakte zu vermeiden werden wir nicht wie gewohnt gleichzeitig für unsere Messdienerkasse sammeln. 

Falls Sie jedoch Ihre Aner
kennung der Messdienerarbeit mit einem kleinen Geldbetrag ausdrücken möchten, halten die jeweiligen Messdiener dafür ein Körbchen im Anschluss an die Gottesdienste an Gründonnerstag und Ostermontag in unserer Pfarrkirche bereit. Herzlichen Dank im voraus!!

 

Merken

Messdieneraktion zu Ostern in Merken

 Auch in diesem Jahr bringen die Merkener Messdiener*innen auf Wunsch, am

Karsamstag ab 14 Uhr, eine gesegnete Osterkerze zu Ihnen nach Hause. 

Interessierte tragen sich bitte in die Liste im Eingangsbereich der Kirche ein oder melden sich telefonisch unter 02421 / 81161 und hinterlassen Ihren Wunsch mit Namen, Adresse und Telefonnummer.

Für eine kleine Anerkennung für den Dienst der Messdiener*innen in der Pfarrgemeinde St. Peter Merken steht ein Kollekten-Körbchen in der Kirche bereit. 

Ratsche

 

 

Echtz

2022 Osteraktion Ukraine