Vereine

Im Überblick

Schützenvereine

Schützenbruderschaft St. Arnold

Ansprechpartner:

Jakob Spölgen

Schützenbruderschaft St. Petrus

Schützenmeister:

Frank Herzberg

 

Internetauftritt der Schützenbruderschaft St. Petrus
(HINWEIS: Mit diesem Link verlassen Sie die Seiten der GdG St. Franziskus)

Schützenbruderschaft St. Joachim

Schützenmeister:

Rolf Vogt
Niederzierer Str. 60
52382 Oberzier


Internetauftritt der Schützenbruderschaft

(HINWEIS: Mit diesem Link verlassen Sie die Seiten der GdG St. Franziskus)

Pfadfinder

Ansprechpartner:

Birgit Caspers

Treffen:

Viktor-Klein-Str.10 (Kapellenwohnung)
Arnoldsweiler
Tel.: 02421/86845

 

Fördervereine

Förderverein  für Pfarre, Jugendheim und Kindergarten St. Peter, Merken e.V.

Der Zweck des Vereins ist die Pflege und der Erhalt der kircheneigenen Einrichtungen in der Pfarrei St. Peter, Merken, der Kirche in Merken als Pfarrkirche und die Förderung der Jugendhilfe.

Aufgaben des Vereins sind insbesondere:

  • die Unterstützung der Pfarrei Peter, Merken zur Erhaltung und Pflege der Pfarrkirche, des Kindergartens, des Pfarrjugendheimes, sowie deren Inventar
  • die Unterstützung von Maßnahmen, Projekten und Anschaffungen im Bereich der Jugendhilfe,
  • die Beschaffung von Mitteln zur Förderung der Pfarrgemeinde St. Peter, Merken und ihrer Einrichtungen

 

Vorsitzender: Gerd Funk
Internet: http://www.foerderverein-st-peter-merken.de/

 

 

Förderverein Kirche St. Michael Echtz e.V.

Als Zweck sieht der Verein generell die Förderung der Kunst und Kultur rund um die Kirche St. Michael Echtz im Rahmen seiner finanziellen Möglichkeiten. Hieraus ergeben sich vielfältige Aufgaben, insbesondere:

  • Gestaltung des Altarraumes in Absprache mit der seelsorgerischen Leitung und dem Kirchenvorstand
  • Ersatz und Ergänzung sakraler Gegenstände
  • weiterer Ausbau und künstlerische Gestaltung der Kirchenfenster
  • Nutzung der akustischen Möglichkeiten durch Weiterentwicklung der Orgel
  • Durchführung von Konzerten als Fundraising zur Erweiterung der finanziellen Möglichkeiten des Vereins
  • Offenheit gegenüber Vorschlägen und Bereitschaft zur Realisierung, die die Gestaltung des Gottesdienstes einzigartig werden lassen

Der Verein führt jährlich eine Generalversammlung durch, die den Rechenschaftsbericht des Vorstands entgegennimmt und diskutiert. Ergänzt wird dieser Bericht durch die Kassenprüfung und Beurteilung der wirtschaftlichen Verhältnisse und Möglichkeiten.

Alle zwei Jahre wird der gesamte Vorstand neu gewählt bzw. bestätigt.

Der Vorstand besteht aus: Vorsitzende, Schriftführer/in, Kassierer/in, den jeweiligen Vertreter/innen und Beisitzer/innen.

 

Vorsitzender: Andreas Dick 

                      --> dick_echtz@web.de