Berichte

FAMILIENTAGMitJesus unterwegs 1

Am 3. Dezember fand in St. Peter, Birkesdorf, ein weiterer Familientag statt. Diesmal trafen sich Familien aus den drei GdGs der Stadt Düren: St. Lukas, St. Elisabeth und St. Franziskus.

Zunächst feierten die Kinder und ihre Familien die heilige Messe mit Herrn Pfarrer Glasmacher und der Gemeindereferentin Frau Thelen zum Thema „Advent“. Hierbei wurde das Jesuskind gesegnet und der ersten Familie, die sich für diese Aktion gemeldet hatte überreicht. 

Nach dem Familiengottesdienst trafen sich alle im Pfarrheim St. Peter zum gemeinsamen Mittagessen. Jede Familie hatte etwas zum reichhaltigen Buffet beigesteuert, das nach einem gemeinsamen Danklied eröffnet wurde.

Gut gestärkt begann für die Kinder die Katechese in Kleingruppen zum Thema „Beten“. Die Kinder lernten die Bibelstelle kennen, in der Jesus seinen Freunden damals zeigte, wie sie beten können. Das Vaterunser stand dabei im Mittelpunkt, und einzelne Bitten wurden ausführlich mit den Kindern besprochen. Die Mädchen und Jungen tauschten sich u. a. aus über Gebetsformen, Gebetszeiten und Gebetshaltungen. 

Im Kreativteil konnten die Kinder das Vaterunser mit den einzelnen Teilen in die richtige Reihenfolge bringen, ein kleines Gebetsheft mit Gebeten für viele Gelegenheiten erstellen oder einen Gebetswürfel mit persönlichen Mini-Gebeten beschriften und zusammenbasteln.

Während dieser Zeit ist die Gemeindereferentin Frau Thelen mit Eltern nach Mariaweiler gewandert. Unterwegs gab es interessante Gespräche, und neue Kontakte zwischen Familien wurden geknüpft. 

In Mariaweiler angekommen, wurde die Kirche unter Führung von Frau Kohlhaas erkundet. Ein reger Austausch über religiöse Themen schloss sich an, bevor der Rückweg nach Birkesdorf anstand.

Um 15 Uhr trafen sich alle im Pfarrsaal zum gemeinsamen Abschluss. Überraschender Weise gab es noch Besuch vom Heiligen Nikolaus, der sich klar vom Weihnachtsmann abgrenzte. Natürlich ließ es sich der heilige Mann nicht nehmen, die Kinder zu beschenken.

Gegen 15.30 Uhr endete der Familientag und Groß und Klein freut sich schon auf das nächste Treffen.

Familientag1

Familientag2