Veranstaltungen

Aktuelle Hinweise

Tipps des Bistums Aachen zum Schutz vor Corona-Viren speziell für Gottesdienstbesucher/innen

Angesichts der Verbreitung des Corona-Virus hat das Bistum Aachen die Priester sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im pastoralen Dienst per Rundschreiben sensibilisiert. Im Wesentlichen geht es dabei - neben Handhygiene, Husten- und Nies-Etikette, um Folgendes: Verzicht auf Händereichen beim Friedensgruß, Verzicht auf Mundkommunion und Verzicht auf das Weihwasser.

Zum Schutz vor Ansteckung mit COVID-19 (Coronavirus) gilt es für alle Gottesdienstbesuche oder anderen kirchlichen Veranstaltungen eine gute Handhygiene sowie die korrekte Husten- und Niesetikette zu befolgen. Von krankheitsverdächtigen Personen sollte zudem Abstand gehalten werden.

Die Gläubigen sollten insbesondere auf Händereichen beim Friedensgruß,  Vater unser, etc. und die Mundkommunion verzichten. Darüber hinaus sollte kein Weihwasser genutzt werden.

Und: Wer Symptome einer Erkrankung aufweist oder bei wem der Verdacht auf Erkrankung besteht, sollte auf die Teilnahme an Gottesdiensten verzichten.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

 

Quelle: Bistum Aachen