Die Kapelle "Maria Rast", wurde in den vergangenen Wochen restauriert. Alle eingeworfenen Glasscheiben wurden erneuert, die Graffitis wurden fachgerecht beseitigt und die Türanlage wurde von innen und außen gestrichen. Die Muttergottesfigur mit Kind wurde von der schwarzen Farbe befreit und imprägniert. Die ganze Kapelle erstrahlt nunmehr in neuem Glanz.

An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Pfarrangehörigen und Institutionen (kfd, Matthiasbruderschaft) und bei der Fa. Fusari bedanken, die mit Ihrer Spende ermöglicht haben, die Arbeiten zu finanzieren. Insgesamt wurde ein Betrag von 1.475 € gespendet. Unser besonderer Dank gilt der Tischlerei Spölgen, die die aufwendige Restaurierung der Marienfigur unentgeltlich durchgeführt hat.

B. Naphausen, Pfarrer
N. Eßer, Geschäftsführer