Am 12.6.2016 fand das 4. Boule-Turnier auf dem Arnold-Decker-Platz in Hoven statt.
Eingeladen hatte wiederum die Interessengemeinschaft „Neue Mitte Hoven“ in Zusammenarbeit mit der Gemeinschaft der Gemeinden Düren-Nord. 8 engagierte Teams kämpften einen halben Tag in 12 Gruppenspielen, Halbfinalen und Finale um den Wanderpokal und wertvolle Preise. Die Teams traten unter so klangvollen Namen wie „Newcomer“, „Bottom Up“ oder „Bäckergesellen“ an. Die Bäckergesellen, ein Boule-Club aus Huchem-Stammeln, konnten wie im Vorjahr den Pokal erringen.
Die große Sorge der Veranstalter, dass das Wetter Spieler und Zuschauer abhält, war vollkommen unbegründet! Das Italienische Buffet, die Cafeteria, der Getränkestand und die Musikanlage konnten Dank der guten Zusammenarbeit mit der Grundschule Hoven kurzerhand in der überdachten Pausenhalle aufgebaut werden. Zelte hielten das Schachbrett und die Turnierleitung trocken, Regenjacken die Boule-Spieler. Die wenigen Schauer störten also nicht. Kommentar der Spieler : da staubt die Boule-Bahn wenigstens nicht so sehr!
Die kleinsten Teilnehmer konnten auf dem Schulhof ihre Kräfte im Bobbycar-Rennen messen. Kinokarten waren der Lohn für die Mühen. Die Diashow „Hoven:damals & heute“ fand vor allem bei der älteren Generation großes Interesse.
Eine kostenlose Tombola mit vielen schönen Preisen rundete die Veranstaltung ab. Pünktlich um 19:00 konnte das letzte Siegerfoto geschossen werden, sodass die Fußball-Fans und die Formel-1-Freunde noch auf ihre Kosten kamen.
Die Verantwortlichen konnten abschliessend feststellen, dass es ein rundherum gelungenes Turnier war. Dazu haben natürlich auch die zahlreichen, freiwilligen Helfer beigetragen, denen ein besonderer Dank gilt. Ca. 500 Besucher, unter ihnen auch unser Bürgermeister Paul Larue, ermutigen uns, das 5. Boule-Turnier in Hoven anzupacken! Es wird am 11.6.2017 stattfinden und es wird als Attraktion, neben den sportlichen Aktivitäten, ein offenes Singen für jederman geben.

Bouleturnier 16 1 Bouleturnier 16 2 Bouleturnier 16 3