Nicht nur Kommunionkinder folgten unserem Aufruf zur Kinderfastenandacht. Das hat uns sehr gefreut. Mit Hilfe des Kinderkreuzweges von MISEREOR machten wir an sechs Stationen von Jesu Kreuzweg Halt. Dabei wurde jedes Mal ein Bezug zu unserem Leben und zum Leben von Kindern in Brasilien hergestellt. 1-Kinderkreuzweg-2016Unsere letzte Station „Aufstehen" verblüffte die Kinder sehr. 2-Kinderkreuzweg-2016Eine vertrocknete „Rose von Jericho" begann sich während unseres Verweilens zu entfalten. So wurde anschaulich herausgestellt, wie etwas „Totes" wieder zum „Leben" erweckt werden kann.