Aussendungsgottesdienst 28.12.2015

In aller Frühe (aus Sicht der schulpflichtigen Sternsinger unserer Gemeinden, denn es waren ja Weihnachtsferien) trafen wir uns Ende des Jahres am Dürener Bahnhof, um mit knapp 60 Königen, Sternträgern und Begleitern nach Aachen in den Dom zu fahren. Auf dem Fußweg dorthin machten wir Station an der Krippe des Klosters der Schervierschwestern.
Später im Dom überreichte Weihbischof Dr. Johannes Bündgens  die gesegnete Kreide an alle angereisten Sternsinger im Anschluss an den Wortgottesdienst. Anschließend gab es eine Prozession durch einen Teil der Innenstadt. Diese hatte etwas von einer "Demonstration". Viele Passanten schauten beeindruckt auf die Schar der "Heiligen Drei Könige" in Gestalt hunderter Kinder, überwiegend im Grundschulalter, die sich für das Wohl von Kindern in Bolivien und weltweit einsetzen. In der Citykirche fanden Mitmachaktionen für die Kinder statt, und wie immer gab es reichlich süße Brötchen und Getränke. Im frühen Nachmittag waren wir dann wieder alle zusammen in Düren angekommen. Dieses gemeinsame "Unternehmen" zeigt, dass "wir" zusammenwachsen können, wenn wir es denn alle wollen. Vielen Dank an alle, die sich dafür Zeit genommen haben.

Katja Gronsfeld
im Dezember 2015

Bildergalerie ...