Stell Dir vor, es ist Messe und der Priester fehlt ...

Advent001Am 4. Advent wartete eine gut gefüllte Kirche in Derichsweiler auf das Klingeln der Sakristei-Glocken. Leider gab es wohl...

... Verwirrungen im Einsatzplan der Geistlichen, so dass letztlich kein Pastor vor Ort war. An dieser Stelle sei ganz deutlich gesagt, dass beim Managen von 8 Gemeinden mit wenig „Personal" das nur zu gut zu verstehen ist! Gerade in so arbeitsintensiven Monaten, wie dem Dezember, ist es verwunderlich, dass alle Gemeinden überhaupt immer noch so gut mit geistlichem Beistand versorgt werden können.
Und auch dieser 4. Advent war nicht verloren. Das Adventsingen, das eigentlich nach der Messe an der Grotte stattfinden sollte, wurde kurzerhand vorgezogen. Toll, dass nahezu alle Kirchenbesucher der Einladung folgten. Advent002Mit dem Friedenslicht aus Bethlehem als Mittelpunkt der Stunde, gesungenen Adventsliedern unter freiem Himmel und einer Tasse Glühwein konnte man nicht nur Gemeinde, sondern gelebte Gemeinschaft, spüren.
Dabei konnten € 140,00, die für die reichlich mitgenommenen Friedenslichter gespendet wurden, Sr. Elisabeth für ihre Flüchtlingsarbeit in unserer GdG übergeben werden.
Vielen Dank ALLEN, die mitgemacht haben!